Die Genossenschaft - LaWi-WoGe - Lassaner Winkel - Wohnungsgenossenschaft e.G. - Ländlichen Raum mit Leben erfüllen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ländliche Räume mit Leben und Ideen füllen                 Helfen Sie mit! - Unterstützen Sie den "Palazzo" in Pulow!  -> hier  

Das ist einer der Grundgedanken, denen wir uns verpflichtet fühlen. Ein Weg, um das ländliche Vorpommern attraktiver zu machen, war für uns die Gründung der Lassaner Winkel Wohnungsgenossenschaft eG im Jahr 2012.



Im Dorf Pulow, in dem auch einige von uns Mitgliedern leben, stand damals schon seit längerem ein zentral gelegener
 Häuserkomplex zum Verkauf, der bis dahin nur teilweise dauerhaft bewohnt war, 
größtenteils jedoch an Feriengäste vermietet wurde. Ausserhalb der Saison stand das Gebäude weitgehend leer. So gründeten wir die 
Genossenschaft, um das Objekt zu erstehen und für neue und alte Pulower dauerhaft nutzbar
zu machen. Einmal fertig saniert, wird das Gebäude sieben unterschiedlich
 große Wohnungen, einen weitläufigen Garten, Schuppen und Werkstatt bieten – ideale
 Bedingungen für eine gemeinschaftliche Nutzung durch die Gruppe der Bewohnerinnen
 und Bewohner.



Für dieses Projekt – und für die Genossenschaft im Allgemeinen – freuen wir uns über jede Unterstützung!

Geschafft, aber glücklich: Sommer 2014, die erste Vollversammlung der jungen Genossenschaft. Mit dabei das Initiatoren-Team von 2012 (Jochen Schilk, Beate Walsdorff, Reyk Zimmermann, Markus Ziegenhagen, Marlena Sang, Carolin Remy und Jana Lechky), die ersten MieterInnen und weitere GenossInnen.

Aus unserer Präambel

„Die Lassaner Winkel Wohnungsgenossenschaft eG fördert die Erhaltung einer lebenswerten Umwelt durch selbstorganisierte, gemeinschaftliche, generationen-übergreifende Wohnmodelle im Lassaner Winkel.



Die LaWiWoGe entwickelt, unterstützt und trägt zur Verbreitung von Wohngruppen–Projekten mit hohen Lebens- und Umweltqualitäten bei gleichzeitig moderaten Kosten bei. Sie will im Verbund mit anderen Initiativen und Menschen aus

dem Lassaner Winkel einen dauerhaften positiven Impuls in der Region setzen, und tolerante, weltoffene, kulturkreative Menschenbilder und Lebenskonzepte fördern und unterstützen.“

 Helfen Sie mit! - Unterstützen Sie den "Palazzo" in Pulow! -> hier

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü